Neue Acts fr den Kulturgarten 0 80

Seit der Ankündigung des Kulturgartens 2021 vor 2 Wochen konnten noch neun weitere Top-Künstler verpflichtet werden: FELIX JAEHN eröffnet das Musikprogramm am 18. Juni.
Am 16. Juli kommt MAX GIESINGER nach Bonn. Weitere Künstler sind im Gespräch.
Am ersten Tag des Vorverkaufs wurden mehr als 10.000 Tickets erworben. Weitere Top-Künstler haben für den BonnLive Kulturgarten 2021 zugesagt. Nach dem Auftakt des Kulturgartens mit den ersten Deutschland-Spielen der Fußball-EM wird als erster musikalischer Act FELIX JAEHN am 18. Juni 2021 die Bühne des Bonn Live Kulturgartens eröffnen.
Ebenfalls neu im Programm zwischen Juni und September sind BEATRICE EGLI, DIE POCHERS LIVE, DIETER NUHR, EURE MÜTTER, FABER, GIANT ROOKS, JOHANNES OERDING und MAX GIESINGER.
Der Ticketverkauf für den BonnLive Kulturgarten 2021 startete erfolgreich. Über 10.000 Tickets kauften die Fans bereits am ersten Tag. „Es scheint, als träfen wir wieder den Geschmack der Bonner“, freut sich Julian Reininger, Geschäftsführer der fünfdrei eventagentur. REVOLVERHELD, JORIS, KASALLA, CULCHA CANDELA, CAT BALLOU, CAROLIN KEBEKUS, ECKART VON HIRSCHHAUSEN und viele weitere sind bereits bestätigt.
Die aktuell sinkende Inzidenzmacht den Veranstaltern Mut: „Wir hoffen natürlich für alle, dass die Inzidenzwerte weiter sinken. Je nach Lage können wir unsere Kapazitäten verdoppeln“, erläutert Sandro Heinemann, Geschäftsführer von RheinEvents. Aktuell bietet die Fläche am Römerbad Platz für bis zu 3.200 Besucher*innen pro Show.
Wie im letzten Jahr, können die Gäste abgesteckte Parzellen buchen. Wie groß diese werden, hängt von der Entwicklung der Corona-Lage ab. Die Parzellen sind Corona-konform durch einen 1,5Meterbreiten Quarantänestreifen voneinander abgetrennt. Liegestühle unmittelbar an der Bühne lassen die Besucher entspannt zurücklehnen.
Im mittleren Bereich finden sich Biertischgarnituren, im hinteren Bereich eine Liegewiese, die zum Entspannen einlädt. Die Verpflegung erhalten die Besucher exklusiv am Platz. „Wir sind, was das Hygienekonzept anbelangt, sehr gut und sicher aufgestellt und können unsere Erfahrung aus dem letzten Jahr einbringen“, meint dazu Simon Reininger, Geschäftsführer der fünfdrei eventagentur.
Im letzten Jahr begeisterten die Macher von Juli bis September mehr als 46.000 Besucher und das ohne einen einzigen Corona-Fall.
Dass es dem Projekt BonnLive nicht an Kreativität mangelt, zeigt die Vielzahl an Veranstaltungen, die trotz oder gerade wegen der Corona-Krise so erfolgreich sind: Kulturstreams, Autokonzerte, Carnevalskonzerte, und zuletzt die Übertragung der Spiele der Telekom Baskets Bonn in der Baskets Carena. Der BonnLive Kulturgarten wird auch in diesem Jahr einmal mehr zur größten Kulturveranstaltung in Bonn und womöglich auch wieder deutschlandweit. Der Vorverkauf für die weiteren Shows beginnt am 15.05.2021um 10.00 Uhr auf www.bonnlive.com. Für die zuvor veröffentlichten Künstler*innen und Spiele der Fußball-EM können bereits Tickets erworben werden.