Otto Waalkes in Neuwied 686

Das Metropol Kino in Neuwied hatte am Freitag, 10. Oktober besondere Gäste im Hause. Otto Waalkes, Martin Schneider und Norbert Heisterkamp zusammen mit dem Produzenten Douglas Welbat gaben sich ein Stelldichein. Wir haben Otto interviewt, das Video mit dem Interview findet ihr hier.

Otto Waalkes präsentierte am 10. Oktober in Neuwied seinen neuen Film der 7bte Zwerg, einen Trickfilm als dritten Teil zu seinen beiden vorherigen Spielfilmen 7 Zwerge – Männer allein im Wald und„7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug. Otto kam aber nicht alleine. Er brachte direkt seine Freunde und Kollegen Martin Maddin Schneider und Norbert Heisterkamp mit.

Singend mit Ich war noch niemals in Neuwien begrüßte er seine Gäste. Dies stimmt aber nicht ganz, denn er war schon bei den beiden anderen Filmen nach Neuwied in die Kinobetriebe von Familie Weiler gekommen. Neuwied war eins von insgesamt vier Stopps der Filmreise neben der Premiere in Essen, Hamburg und einem Halt in Hessen. Dies machte das Event zu einem besonders exklusiven Nachmittag.

Die Gäste durften erst den am 25. September erstaufgeführten Film in 3D-Technik anschauen. Danach wurden Otto, Martin, Norbert und Produzent Dougas Welbat auf die Bühne gebeten. Sie sangen zusammen mit dem Publikum und erzählten von der gemeinsamen Arbeit. Bei einem Quiz, wobei das Wissen der Fans zu den Zwergenfilmen abgefragt wurde, konnte man den Soundtrack gewinnen. Im Anschluss gab es für alle Fans Autogramme, signierte Poster und kleine Geschenke.