Ruhr in Love 2024 0 124

Gestern fand das traditinelle Ein-Tages-Festival Ruhr in Love bereits zum zwanzigsten Mal im Olgapark in Oberhausen statt. Auch das Wetter spielte mit, sodass die knapp 30.000 Festivalbesucher trocken blieben und bei angenehmen Temperaturen feiern konnten.
Wie jedes Jahr traten auch diesmal wieder über 400 nationale und lokale Künstler auf 40 verschiedenen und geschmückten Floors auf.
Hierbei konnten sich die Besucher wieder auf alle Arten der elektronischen Musik bei den EDM, Hardstyle und Hardcore Bühnen.
In diesem Jahr fanden vor allem die Auftritte von MOGUAI, Harris & Ford und Klaudia Gawlas anklang, sodass sich vor der Bühne zahlreiche Festival-Besucher tummelten.
Auch im nächsten Jahr kann sich die Ruhr in Love Familie auf eine Fortsetzung freuen!

Hier gibt es unsere Bilder