Fury in the Slaughterhouse feat Foo Fighters 0 159

Fury in the Slaughterhouse waren nie die gesichtsbekannteste Band des Landes, zweifelsfrei sind sie aber eine der international erfolgreichsten deutschen Rock-Acts überhaupt. Das erste Studioalbum der Hannoveraner Band seit 13 Jahren heißt "NOW"
.Auf der letzten Vorab-Single daraus gibt es einen prominenten Gast: FOO FIGHTERS-Mitglied Rami Jaffee spielte die Keyboard- und Klavier-Parts für "Letter To Myself" ein.
Außerdem kündigt die Band corona-konforme Konzerte für den Sommer an.
Sänger Kai Wingenfelder zum musikalischen Gast auf der neuen Single: "Als besondere Überraschung haben wir unseren langjährigen Freund und Wegbegleiter aus San Francisco einberufen: Rami Jaffee von den Foo Fighters kennen wir schon länger, und wir freuen uns sehr, dass er auf "Letter To Myself" zu hören ist. Während der verrückten Foo Fighters-Promophase zu "Medicine at Midnight" hat er trotzdem Zeit gefunden, uns seine Parts zuzuschicken. Dass er sich dafür Zeit genommen hat, wissen wir sehr zu schätzen. Danke Rami!"

"Letter To Myself" ist bereits der vierte Vorabsong aus "NOW", und beweist einmal mehr, dass die Band sich frischer und wuchtiger denn je zurückmeldet
. "Mein Bruder Thorsten hatte diese Idee eines Songs darüber, sich selbst einen Brief aus der Vergangenheit zu schicken. Das passte sehr gut zu dieser Platte. Sich mal anzuschauen, was von früher noch übrig ist", erzählt Kai Wingenfelder.
"NOW" wurde von Vincent Sorg (Die Toten Hosen, Broilers, u.v.m.) produziert und erscheint am 23.04.2021.
Die Deluxe-Version des Albums beinhaltet neben einem zusätzlichen Live-Album zahlreiche weitere Goodies, wie z.B. ein Stück handbemaltes Fury-Backdrop vom Art Pop Künstler Andora.
Nachdem die großen Open Air Shows der Band von Sommer 2021 in den Sommer 2022 verlegt werden mussten, kündigten FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE unlängst acht corona-konforme Open Air Shows für diesen Sommer an.


FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE - "NOW OR NEVER 2021" Corona-konforme Liveshows mit Hygienekonzepten
13.07. Wiesbaden, Brita Arena
17.07. Fritzlar, CoRASna Open Air
23.07. Rosenheim, Mangfallpark
30.07. Mönchengladbach, Sparkassenpark
01.08. Nürnberg, Lieder am See Festival
06.08. Bremen, Seebühne
15.08. Berlin, Hoppegarten
10.09. Halle an der Saale, Peißnitzinsel

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE - Open Air 2022
10.06. Wiesbaden, Brita Arena
11.06. Mönchengladbach, Sparkassenpark
17.06. Leinefelde, Burg Scharfenstein
18.06. Leipzig, Parkbühne
15.07. Trier, Amphitheater
16.07. Trier, Amphitheater
29.07. Oranienburg, Schloss
05.08. Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg
06.08. Regensburg, Schloss Pürkelgut
13.08. Hamburg, Open Air am Großmarkt
02.09. Creuzburg, Creuzburg