Ärzte und Toten Hosen treten gemeinsam auf 0 128

Weltpremiere am Nova Rock 2019 - erstmals werden die Ärzte und die Toten Hosen gemeinsam auf einem Festival spielen.
Die Ärzte kehren nach sechs Jahren wieder auf die Bühnen zurück und die Toten Hosen holen ihren krankheitsbedingt abgesagten Gig aus diesem Sommer nach.
Somit stehen die vier Headliner für das Nova Rock 2019 fest.
Wegen eines Hörsturzes musste Toten-Hosen-Frontmann Campino dieses Jahr die Teilnahme seiner Band am Nova Rock leider absagen, doch für 2019 ist die Sensation geschafft.
Die Hosen werden ihren Auftritt auf den burgenländischen Pannonia Fields nachholen und dabei erstmals überhaupt im deutschsprachigen Raum gemeinsam mit den Ärzten auf einem Festival spielen.
Die beiden deutschen Punkrock-Aushängeschilder werden somit für ein unvergessliches Live-Erlebnis sorgen, das auch Nova-Rock-Intendant Ewald Tatar begeistert: „Unfassbar, aber wir haben es tatsächlich geschafft und schreiben mit den beiden Bands ein weiteres Stück Festival-Geschichte.“ Für die Hosen wird es wohl der endgültige Abschluss des mehrjährigen Tourzyklus, die Ärzte sind das erste Mal seit sechs Jahren wieder unterwegs und werden neben allen Klassikern vielleicht auch neues Material präsentieren.

Das Nova Rock findet von 13. bis 16. Juni in Nickelsdorf statt

Die Ärzte, Die Toten Hosen, The Cure, Slipknot, Slash, Bonez MC & RAF Camora, Dropkick Murphys, Sabaton, Rob Zombie, Papa Roach, In Flames, Ska-P, Amon Amarth und viele mehr.

Die Headliner stehen somit fest:

Donnerstag, 13.Juni 2019: SLIPKNOT

Freitag, 14. Juni 2019: THE CURE

Samstag, 15. Juni 2019: DIE TOTEN HOSEN

Sonntag, 16. Juni 2019: DIE ÄRZTE