Karnevalsbeginn in Köln 0 46

Am Donnerstag um 11:11Uhr begann der Straßenkarneval in Köln, Düsseldorf, Bonn und Umgebung. Unter dem Motto „Mer Kölsche danze us der Reih“ feierten die Kölner Narren.

Auf der Deutzer Rheinseite feierten tausende Jecke an der Open-Air-Bühne von Radio Köln am Tanzbrunnen. Es wurde gesungen, geschunkelt, geklatscht und gehüpft, bei den kalten Temperaturen hielten sich die Besucher so am besten warm. Die Ersten Besucher standen schon um 6Uhr morgens in der Schlange, um einen Platz vor der Bühne zu ergattern.

Auf der Bühne standen unter anderem die „Loss mer singe“-Gewinner Miljö, die den diesjährigen Preis in dem Wettbewerb mit ihrem Sessionslied „Kölsch statt Käsch“ abräumten. Auch die Höhner, die Black Fööss, sowie Kasalla, Cat Ballou und viele weitere Bands heizten den Jecken ein und sorgten für eine unbeschreibliche Stimmung, die bis zum Ende hin anhielt.

Hier gibts unsere Bilder aus Köln