Bruno Mars kommt doch nicht nach Düsseldorf 0 33

US-Sänger Bruno Mars hat sein für den Sommer geplantes Stadion-Konzert in der Düsseldorfer Esprit-Arena abgesagt. Als Grund nannte sein Management Probleme mit der Logistik.

Arena-Manager Michael Brill: „Das ist sehr schade. Wir haben viel Aufwand betrieben, zumal das Konzert in die Aufbauarbeit von Helene Fischer gekommen wäre. Aber das ist Teil unseres Business."

Die Bühne von Helene Fischer hätte auf der Nordseite, die von Bruno Mars auf der Südseite gestanden. Die Arena-Logistik stand bereits. Jetzt gehen die Fans des Sängers, die zu dessen Song „Marry you“ die Düsseldorfer übrigens am liebsten heiraten leer aus.

„Wir wollen das natürlich nicht gerne und es passt und nicht gut – aber wir stecken da nicht drin", so Brill.