Agostea

Agostea
7.0 (3 Bewertungen)
1332 Aufrufe
2 Personen finden es gut
Christoph Hamacher
Kimmel
Clemensstrasse 26-30
56068 Koblenz
Webseite

Das Koblenzer Nachtleben ist um eine Attraktion in Sachen Erlebnisgastronomie reicher. Ihr Name "AGOSTEA" - Nachtarena Koblenz! Tanz ist Bewegung, Licht ist Energie, Musik ist Wahrnehmung mit allen Sinnen. Wie viel Bewegung, Energie und Empfindung benötigt ein Mensch, um von einer phantastischen Erfahrung, einem Erlebnis zu sprechen? Tatsache: die Ansprüche der Menschen sind in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen und dem trägt das Konzept des AGOSTEA Rechnung. Mit seinen drei verschiedenen Teilbereichen biete das AGOSTEA in gepflegter Atmosphäre im Schängelcenter am Zentralplatz, ein vielfältiges musikalisches sowie veranstaltungsreiches Programm für jeden, von jung bis alt alle, der Gaudi, Party, Stimmung (beinahe) ohne Ende erleben will oder einfach nur einen unvergesslichen Abend erleben möchte. Nachdem man die Eingangskasse passiert hat und eine OPC-Chipkarte, für den bargeldlosen Getränkekonsum an den Theken erhalten hat, trifft man zu erste auf den Dance-Club (AGOSTEA). Der im Barockstil eingerichtete Dance-Club beschert dem einen oder anderen Gast zuerst einmal einen bewundernden Gesichtsausdruck. Imposante, deckenhohe antike Schränke, gefüllt mit altertümlichen Dekorationsgegenständen und Requisiten verleihen dem Club ein atemberaubendes Ambiente. Filigrane Deckenspiegel gesäumt von meisterlichem Stuck, lassen das Auge auf seiner Entdeckungsreise nicht still stehen. Die mit mächtigen steinernen Säulen flankierte Tanzfläche sowie pagodenartige, gemütliche Sitzecken, sorgen für das nötige Flair. Die liebevoll ausgearbeiteten und nostalgischen Theken sind gut positioniert und bieten jedem Gast ein problemloses und schnelles bestellen seiner Getränke. Von den Außenbereichen hat man von allen Seiten gute Sicht auf die brodelnde Tanzfläche, welche die DJs in Bewegung zu halten verstehen. Von dort gelangt man weiter in den Rittersaal (Cocktailbar) der, wie der Name schon vermuten lässt, mit seiner massiven, in dunklem Holz gehaltenen Cocktailbar, seinen schweren Kristall-Kronleuchtern, Kerzenständern und der liebevollen und aufwendigen Wandgestaltung mit antiken Gemälden in goldenen Bilderrahmen sehr an eine Ritterburg und deren herrschaftlichen Saal erinnert. Hier trifft man sich bei leckeren Cocktails zu gedämpfter Musik und kommt mit Sicherheit schnell in Gespräch. So kommt in dem, als Ruhezone geplanten Bereich, dass leibliche Wohl nicht zu kurz und den Gästen steht neben der reichhaltigen Cocktailkarte auch eine gut bestückte Speisekarte für den Hunger zwischen durch zur Verfügung. So geht es frisch gestärkt in die nächste Partyrunde. Wenn man von Party, im ursprünglichen Sinne spricht, kommt man nicht am dritten Bereich, dem Discostadl (NACHTSCHICHT), der direkt an den Rittersaal anschließt, vorbei. Im Skihüttenstil eingerichtet, verleihen liebevolle und nostalgische Accessoires und Requisiten das Gefühl von Gemütlichkeit und schaffen romantische Atmosphäre. Kleine versteckte Nischen und Sitzecken laden ein zum Verweilen und die Zeit vergeht wie im Flug. Die "Nachtschicht" bietet ein Ambiente in dem man sich einfach wohl fühlt. Hier stehen gute Laune, Spaß und gute Stimmung an erster Stelle. Bei bunt gemischter Musik, von Fox über die 70er, 80er, Rock, Partymusik, Schlager, bis hin zu den aktuellen Charts und Mainstream, hält es niemanden auf seinem Stuhl. Wer den "Nachtschicht" Discostadl besucht, darf sich nicht wundern und muss mit allerlei Kuriosem rechnen, denn hier ist das Unnormale normal und Langeweile etwas Unbekanntes. Damit der Abend nicht in einen Mitternachtsspaziergang ausartet, stehen den Gästen ausreichend Parkmöglichkeiten in direkter Nähe zur Verfügung. Wir laden Sie recht herzlich ein, einen phantastischen Abend im "AGOSTEA" - Nachtarena Koblenz zu verbringen, den Alltag einmal abzustreifen, sich treiben und rund um verwähnen zu lassen. Musik: Danceclub:House,Vocal House,Dance,R´n´B,Hip Hop,salsa,Mainstream Discostadl:70er,80er,90er,Pop,Partymusik,Schlager,aktuelle Charts